Angry Birds 2

Alterseinstufung 4+

Version 2.30

Offline spielbar
Temporär

Schleuder spannen, genau zielen – und schon kann der Angry Bird fliegen, um den fiesen Schweinekönig zu besiegen. In Angry Birds 2 dreht sich alles um den Kampf zwischen Vögeln und eierklauenden Schweinchen. Dabei schleudert der Spieler Level für Level verschiedene Vögel auf die Schweinchen und ihre Bauten. Jeder Vogel besitzt andere Fähigkeiten und Qualitäten, um die Verteidigung der Schweine zu durchbrechen. Die Bedienung ist leicht zu erlernen, erfordert allerdings etwas Geschick. Im Spielverlauf gibt es zusätzlich weitere Aufgaben und Spielmodi (bspw. Multiplayer-Modus).

Spielerinnen und Spieler können sich zu Klans zusammenschließen und mit den anderen Mitgliedern chatten.

Der Download ist kostenlos, die Version für iOS enthält In-App-Käufe (bis zu 109,99 €).

Die Prüfung der App erfolgte im Rahmen einer Kooperation mit der Stiftung Warentest. Deshalb kommt es hinsichtlich des Bewertungsschemas zu leichten Abweichungen. Mehr erfahren...

Sicherheitseinstellungen an mobilen Geräten und Tipps zur sicheren Nutzung von Apps

Kindgerechte Inhalte

  • Spielinhalte: Der Spielinhalt ist aus Sicht des Kinder- und Jugendschutzes unbedenklich.
  • Verknüpfung mit Social Media: Im Spiel wird eine Verknüpfung zu Facebook, die mit Belohnungen einhergeht, beworben.

Anbietervorsorge

GUT

  • Profildaten: Es gibt keine Möglichkeit, persönliche Daten im Profil zu veröffentlichen.
  • Blockieren: Es gibt eine funktionierende Blockierfunktion, die alle Beiträge der blockierten Person vollständig entfernt.
  • Gruppenchats: In den Klan-Chats gibt es keine Moderation. Schutz bietet allerdings ein Wortfilter, der recht umfangreich ist und verschiedene Themenbereiche umfasst.

 

NICHT GUT

  • Hilfebereich: Der Hilfebereich ist nicht leicht auffindbar. Er ist allgemein gehalten, nicht kindgerecht gestaltet und umfasst keine Tipps für Eltern oder pädagogische Fachkräfte.

Meldemöglichkeiten/Support

  • Meldemöglichkeiten: Einzelne User können über einen Melde-Button gemeldet werden. Ganze Klans können nicht gemeldet werden.

  • Support: Der Support-Bereich gleicht einem FAQ-Bereich. Hier ist nach einem Update auch keine weitere Kontaktmöglichkeit zum Anbieter mehr vorhanden.