Gardenscapes - New Acres

Alterseinstufung 4+

Version 3.3.2

Offline spielbar
Ja

Der Spieler hat ein schönes Anwesen mit Garten geerbt. Ziel ist es, den Garten auf Vordermann zu bringen und den eigenen Traumgarten zu erschaffen. Dafür benötigt der Spieler Sterne, die er sich mit klassischen Match3-Games verdienen muss. Das Bedienkonzept ist leicht erlernt, außerdem gibt Butler Austin Tipps – so macht auch Kindern die "virtuelle Gartenarbeit" Spaß.

Der Download ist kostenlos, die App enthält Werbung und In-App-Käufe (0,59 € - 109,99 €).

Sicherheitseinstellungen an mobilen Geräten und Tipps zur sicheren Nutzung von Apps

Bedenkliche Inhalte

Die Spielinhalte sind aus Sicht des Kinder- und Jugendschutzes unbedenklich.

Verlinkungen und Social Media

Externe Verlinkungen führen Kinder auf für sie ungeeignete Seiten wie z.B. YouTube, Twitter oder in den App-Store. Außerdem wird der Spieler sehr oft dazu aufgefordert, sich im Austausch für virtuelle Belohnungen bei Facebook anzumelden. Dies kann Kinder dazu verleiten, sich dort zu registrieren, obwohl der Dienst erst ab 13 Jahren ist und erhebliche Inhalts- und Kommunikationsrisiken birgt.

Nutzerinteraktion

Es findet keine Nutzerinteraktion statt.

App-Berechtigungen

Bei iOS-Apps werden Systemberechtigungen automatisch mit der Installation des Spiels gewährt. Der Spieler erhält hier keinen Einblick. Einzig die Berechtigung „Mitteilungen“ kann der Spieler erteilen, ablehnen oder der App im Nachgang ohne Spieleinschränkung in den Geräteeinstellungen entziehen.

Datensendeverhalten

Die App weist in der iOS-Version weit weniger Datenverkehr auf als in der Android-Version. Im Gegensatz zur Android-Version verzichtet die iOS-Version auf die Übermittlung von Daten an Werbenetzwerke, nimmt jedoch Kontakt zum Marktforschungsunternehmen appsflyer.com und zu Facebook auf und übermittelt eine Tracking-ID, durch die sich Nutzer bzw. Gerät eindeutig wiedererkennen lassen.

Umgang mit Nutzerdaten

Um seinen Spielstand zu speichern oder ihn auf andere Geräte mitzunehmen, wird dem Nutzer eine Verknüpfung mit Facebook empfohlen, wodurch er jedoch zusätzliche Daten von sich preisgeben würde.