Wild City Rush

Alterseinstufung USK 0

Version 1.0.7

Offline spielbar
Ja

Wenn die Tiere aus dem Zoo ausbrechen, ist in der Großstadt der Teufel los! In diesem Arcade-Spiel müssen die Tiere sicher durch den dichten Verkehr manövriert, um offene Kanaldeckel geführt und vor freilaufenden Nashörnern ins Grüne gerettet werden. Die niedlichen Tiere und die einfache Bedienung machen das Spiel für Kinder sehr attraktiv.

Der Download ist kostenlos, die App enthält Werbung und In-App-Käufe.

Sicherheitseinstellungen an mobilen Geräten und Tipps zur sicheren Nutzung von Apps

Bedenkliche Inhalte

Innerhalb der App wurden – im Gegensatz zur iOS-Version – innerhalb des Prüfzeitraums keine für Kinder ungeeigneten Inhalte entdeckt.

Verlinkungen und Social Media

Es gibt im Spiel mehrere Verlinkungen, die Kinder auf für sie ungeeignete Seiten wie z.B. auf Facebook oder in den Play Store führen. Für eine Verknüpfung mit Facebook werden virtuelle Belohnungen in Form von Münzen versprochen.

Nutzerinteraktion

Nutzerinteraktion gibt es in der App lediglich in Form von Bestenlisten. Kommunikationsmöglichkeiten sind nicht vorhanden.

App-Berechtigungen

Bei Android gibt es sogenannte Berechtigungsgruppen, die mehrere Berechtigungen zusammenfassen. Durch Updates können automatisch weitere Funktionen in jeder Gruppe hinzufügt werden, ohne dass der Nutzer erneut zustimmen muss. Die App (Version 1.0.7) fordert Zugriff auf:

  • Sonstiges (Auf alle Netzwerke zugreifen; Google Play-Rechnungsdienst; Beim Start ausführen; Ruhezustand des Tablets deaktivieren; Internetdaten erhalten; Vibrationsalarm steuern; Netzwerkverbindungen abrufen; WLAN-Verbindungen abrufen)

Weil die App nur Zugriff auf Systemberechtigungen fordert, lassen sich keine Berechtigungsgruppen in den Einstellungen von Smartphone oder Tablet wieder entziehen.

Datensendeverhalten

Die App weist vergleichsweise viel Datenverkehr auf. Unter anderem nimmt sie Kontakt zu den Werbe- bzw. Marktanalyseunternehmen unity3d.com, adjust.com, crashlytics.com, googleadservices.com und zu Facebook auf und übermittelt eine Tracking-ID, durch die sich Nutzer bzw. Gerät eindeutig wiedererkennen lassen. An das Werbenetzwerk unity3d.com werden zusätzlich neben allgemeinen Geräteinformationen zum Gerätetyp auch spezifische Geräteinformationen z.B. zur Speicherauslastung übermittelt.

Umgang mit Nutzerdaten

Eine Registrierung ist zwar nicht möglich, eine Verknüpfung mit Facebook zum Speichern der Spielstände wird aber angeboten. Bei einer solchen Verknüpfung erhält Facebook Daten des Nutzers.